Sommercamp Mönchenfrei

Nun mittlerweile zum 9- ten mal waren wir zu Gast im Sporthotel Mönchenfrei. Dieses Jahr ging es leider schon eine Woche früher dorthin, den in dem Zeitraum wenn wir eigentlich immer fahren ist dieses Hotel bis auf den letzten Platz ausgebucht gewesen. Uns hielt es trotzdem nicht ab schon am Freitag davor wieder die Zelte für die Kinder und Betreuer durch viele fleißige Helfer aufzubauen.

IMG-20160722-WA0000 IMG-20160722-WA0001 IMG-20160722-WA0002 IMG-20160722-WA0003 IMG-20160722-WA0004 IMG-20160722-WA0005 Und da es am Ende einigen nicht reichte mussten sie sich noch auf eine andere Art auspowern.IMG-20160722-WA0006 IMG-20160722-WA0007 IMG-20160722-WA0008

Am Ende kam raus das die “ alten Herren“ es doch noch draufhaben.

Am Samstag dann die Anreise der Teilnehmer und hier auch nochmals einen herzlichen Dank an die Fahrer dass alles so hervorragend geklappt hat. Nach dem ersten Mittagessen gingen wir mit allen erstmals in das nahegelegene Freibad. Dort konnten sich die Jungs und Mädchen auf verschiedene Weise austoben.

S0060016 S0050013 S0030009 S0020007

Am Abend dann das erste Fussballspiel.

Am Sonntag war das Wetter leider nicht so schön, aber für eine ausgedehnte Radtour reichte es alle mal. Zielpunkt war eine Quelle wo ein Bach ensteht, allerdings haben wir den Namen des kleinen Rinnsals nicht herrausgefunden.

IMG-20160724-WA0001 IMG-20160724-WA0002

Anschließend hatten die Jungs und Mädchen einmal Zeit sich selber zu beschäftigen und auch dies taten sie aufverschiedene Art und Weise.

S0061011 S0091024 S0149964 S0219972

Erstmals in diesem Lager gab es eine Laufgruppe. Um für die neue Saison etwas mehr Ausdauer zu haben, sollten die Jungs es selber entscheiden wie weit sie laufen wollten. Natürlich gab es Unterschiede. Spitzenreiter war am Ende Louis, der es schaffte einmal zum Bad und zurück ( ca. 7 km) durchzulaufen. Leider gibt es davon keine Bilder, da ich ja mit musste, allerdings auf dem Fahrrad. Am Abend dann natürlich wieder ein schönes ausgedehntes Fussballspiel.

Den nächsten Tag verbrachten wir im Freibad, denn das Wetter lud dazu richtig ein und wieder beschäftigten sich alle auf die eine oder andere Art mit sportlichen und etwas aussergewöhnlichen Arten untereinander. Bei einem dieser Bilder bin ich mir nicht ganz sicher was das für eine Sportart ist.

S0250094 S0280104 S0289989 S0510197

Natürlich macht Sport auch hungrig und so mussten wir die Raubtiere neben dem guten Essen zu einer weiteren Fütterung heran holen.

S0400154 S0430163

Am Abend im Lager war dann etwas anderes sehr Interessant für die Jungen und Mädchen.

DSC00071 DSC00072

Hier sollte eigentlich ein Video rein, habe ich abernoch nicht hinbekommen, kommt aber noch.