Spielberichte

Unnötiges Zitterspiel – SSV Turbine DD 2. – RB Dresden 2. 4:5 (1:4)

An diesem Wochenende ging es auch für die E2 in die neue Saison. Es sollte für uns gut losgehen. Wir gingen relativ zeitig in Führung, konnten aber weitere gute Möglichkeiten leider nicht nutzen und wie es so ist machte der Gastgeber aus dem wenigen ein Tor. Allerdings mit Hilfe von uns, da wir den Ball einfach nicht aus dem Strafraum bekamen. Im weiterem Verlauf der ersten Halbzeit ergaben sich für uns noch einige Möglichkeiten. Einen schnell ausgeführten Einwurf nutzen wir zum 1:2. Beim dritten Treffer setzte sich unser rechter Stürmer mustergültig durch und verwandelte Eiskalt. Das 4. Tor in Halbzeit eins ging wieder ein schneller Einwurf vorraus. So ging es in die Pause.

Im zweiten Spielabschnitt bekannen wir wieder sehr gut und erhöhten sogar auf 1:5. Doch dann ging ein Knick durch unser Team. Die Gastgeber holten jetzt mächtig auf und wir hatten sehr viel in der Abwehr zu tun. Oftmals gelang es nicht uns aus der Abwehr zu befreien und so machten die Jungs von Turbine ihre nächsten Tore. Mit einem gutem Torwart und einen Ball von der Linie kratzen konnten wir bis zum Schluß ein 4:5 retten. Hätten wir weiter so konsquent gespielt wie in der 1. Halbzeit wäre dieses Ergebnis nicht zustande gekommen. Das es am Ende gereicht ist trotzdem ein gelungener Einstand.

Die nächsten Spiele werden nicht einfacher. Am nächsten Sonntag geht es schon gegen Cossebaude weiter.