Information in eigener Sache

Liebe Eltern,

in der jetzigen Situation ist es uns leider nicht möglich allen ein Training in Wohnsitznahem Bereich anzubieten. Dies betrifft leider eine große Anzahl an Spielern in der Umgebung des Vitzthum – Gymnasiums, da dieses leider für den Vereinssport bis auf weiteres geschlossen bleibt. Leider bekommen wir von den Teilnehmern aus diesem Gebiet nur wenige bis gar keine Rückmeldungen, ob diese die Ausweichmöglichkeiten in Anspruch nehmen wollen bzw. können. Im Moment stecken wir in der Planung für die Saison 2021 / 2022. Daher wäre es für uns wichtig ob wir mit den Spielern weiterplanen können oder ob einzelne den Verein verlassen werden. Sollte es Spieler geben die ein Training in Zukunft vorläufig auf den Ausweichplatz wahrnehmen wollen, nur vielleicht keine Fahrmöglichkeit haben oder die Eltern es zeitlich nicht schaffen, können und werden wir einen Fahrdienst einrichten.

Bitte setzen sie sich mit uns telefonisch (0178 – 4901437) oder schriftlich (fussball@rb-dresden.de) in Verbindung um eine eventuelle Alternative anbieten zu können.

Mit freundlichen Grüßen

U. Stephan